© Alex Tino Friedel / Flughafen München

Warnstreik am Flughafen München

Vor dem Abflug heißt es abwarten:
Auch am Flughafen München ist jetzt Warnstreik angesagt.
Ab 14 Uhr ist davon die Passagierkontrolle betroffen.
Die Aktion soll bis Dienstag 24 Uhr  dauern.
Damit reiht sich Airport im Erdinger Moos in andere deutsche Flughäfen ein, bei denen der Warnstreik heute schon früher begonnen hatte.

Mit den Arbeitsniederlegungen will die Gewerkschaft Ver.di Druck vor den nächsten Tarifverhandlungen machen.
Drei Verhandlungsrunden waren bisher ohne Ergebnis geblieben.
Beide Seiten wollen sich am 16. und 17. März in Berlin zu weiteren Verhandlungen treffen.