© NGG Niederbayern

Warnstreiks in der niederbayerischen Fleischindustrie

Den Mitarbeitern in der niederbayerischen Fleischindustrie reichts!
Sie wollen einen höheren Mindestlohn.
Angestellte beim Vion-Schlachthof in Vilshofen haben heute früh ihre Arbeit niedergelegt.

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG, hatte zu dem Warnstreik aufgerufen.
Sie fordert einen dreistufigen Mindestlohn, der bei 12,50 Euro beginnt.
Die Arbeitgeber bieten bisher eine Erhöhung ab 10,50 Euro.

Die NGG hat in den kommenden Tagen weitere Aktionen angekündigt – möglicherweise auch hier in Niederbayern und der Region.