Warnung vor dem Fuchsbandwurm

Kinder lernen schon früh, Beeren aus dem Wald vor dem Essen zu waschen – wegen des Fuchsbandwurms!
Und diese Regel gilt nach wie vor.
Fast jeder vierte Fuchs ist mit der Krankheit infiziert.
Die Tiere übertragen die Eier auf die Sträucher.
Am sichersten ist es, die Lebensmittel über 60 Grad zu erhitzen, das tötet die Erreger ab – Einfrieren nicht!
Der Fuchsbandwurm kann auch für den Menschen sehr gefährlich werden.
In Ostbayern gibt es aber zum Glück noch keine Fälle von infizierten Menschen.