polizei

Warnung vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten!

Der Besuch eines Weihnachtsmarktes gehört ja für viele im Advent mit dazu.
Leider auch für Taschendiebe.
Die Polizei gibt nun Tips, wie man sich vor dem Griff in die Tasche schützen kann.
Besonders beliebt bei den Dieben ist laut Polizei der sogenannte „Drängel-Trick“.
Dabei rückt der Dieb so unangenehm nah an sein Opfer heran, bis es sich ärgerlich abwendet und die Jackentasche quasi griffbereit anbietet.
Die Polizei rät daher:
Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie wirklich benötigen.
Tragen Sie Taschen immer mit der Verschlussseite zum Körper und werden Sie misstrauisch wenn Sie plötzlich angerempelt werden.
Außerdem sollten Sie Ihre PIN Nummer niemals im Geldbeutel mit sich tragen.