© FunkhausLandshut

Was tun gegen die hohen Spritpreise?

Der Blick auf die Benzinpreise treibt uns die Sorgenfalten ins Gesicht. Jeden Tag sehen wir neue Höchststände. Dies trifft vor allem die vielen Pendler in der Region, die beruflich auf ihr Fahrzeug angewiesen sind. Der bayerische Gemeindetagschef Uwe Brandl aus Abensberg hat nun an die Bundesregierung einen Appell geschickt. Der Bund solle zeitweilig auf die Umsatzsteuer beim Treibstoff verzichten.Bekanntlich beträgt der Anteil an Steuern und Abgaben beim Benzin über 60 Prozent.