Was tun gegen Sturzfluten?

Die Bilder der Flutkatastrophe im Landkreis Rottal-Inn sind unvergessen.
So etwas soll nicht mehr passieren.
Darum spricht heute der Umweltausschuss des Landstags über die Sturzfluten.
Vor allem geht es darum, wie sich Städte und Gemeinden auf solche Wetterereignisse vorbereiten können.
Keine einfache Frage, denn die Flut von Simbach war kaum vorhersagbar.
Aber:
Vergangene Woche hat das Umweltministerium ein
Sonderförderprogramm zum Schutz vor lokalen Sturzfluten aufgelegt.
Dabei geht es nicht nur um Mauern oder Deiche, sondern auch um eine vorausschauende Flächennutzung und Planung im Städtebau.