© Pixabay

„Waschstraße für Hände“ fällt aus!

Eigentlich sollten die Landshuter am Freitag spielerisch lernen, wie sie sich die Hände richtig waschen.
Eigentlich.
Jetzt hat die Stadt leider keine guten Neuigkeiten für die „Hände-Waschstraße“ am Ländtor.
Die muss leider ausfallen.
Schuld daran sind die angekündigten Wind- und Wetterverhältnisse für den kommenden Freitag.
Die „Waschstraße für Hände“ ist eine mobile Anlage, mit der sich Besucher übers Händewaschen schlaumachen können.
Es handelt sich dabei um eine bundesweite Kampagne, die auch in Landshut Station machen  sollte.