© Pixabay

Wasser steigt wieder an

Kräftiger Regen in den Bergen lässt die Flusspegel wieder etwas ansteigen.
Aber kein Grund zur Panik.
Momentan ist noch keine Hochwasserwarnstufe an Isar und Donau erreicht.
Das könnte sich aber im Tagesverlauf ändern – davon geht eine Prognose des Hochwassernachrichtendienstes aus.
In Landshut, Plattling und Kelheim ist die Warnstufe eins möglich.
Da passiert aber bis auf kleinere Ausuferungen nichts weiter.
In Landshut könnte steigendes Grundwasser für den einen oder anderen nassen Keller sorgen.
Die Flutmulde bleibt trocken.