Weber bleibt Parteivize

Nach dem CSU Parteitag am Wochenende in Nürnberg ist klar:
Der Niederbayer Manfred Weber bleibt für die kommenden zwei Jahre Parteivize.
Weber war im Vorfeld von einigen als künftiger CSU Chef gehandelt worden.
Da Seehofer den Posten nicht räumen will, ist auf dem Parteitag von vorneherein klar, dass Weber Vize bleiben wird.
Die Delegierten wählen die fünf Partei-“Vizes“ mit teilweise durchwachsenen Ergebnissen:
Weber kommt auf 85 Prozent.