landwirtschaft

Wegen Durchfallbakterien: Geflügelhof ruft Eier zurück

Alle, die in letzter Zeit Eier gekauft haben, sollten jetzt in den Kühlschrank schauen.
Wegen Durchfallbakterieren auf den Schalen ruft der Geflügelhof Ertl aus Massing Hühnereier zurück.
Die Bakterien können zu Durchfall, Bauchschmerzen und Fieber führen.
Besonders bei Säuglingen, Kleinkindern, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem kann die Krankheit schwerer sein.

Betroffen sind Eier der Güteklasse A und Gewichtsklasse M aus Bodenhaltung.
Mindesthaltbarkeitsdatum: 20.02.2018.
Laut dem Unternehmen sind die Eier bei Rewe und Edeka in Ober- und Niederbayern sowie der Oberpfalz verkauft worden.
Wer die Eier gekauft hat, bekommt sein Geld zurück.
Wenn die Eier vor dem Verzehr hocherhitzt werden, besteht laut dem Geflügelhof keine Gesundheitsgefahr.