Wegen Nazi-Vergleich vor Gericht

Darf man einen AfD-Politiker als „Nazi“ bezeichnen?
Vor dem Amtsgericht Eggenfelden geht es morgen um genau diese Frage.
Verantworten muss sich ein SPD-Politiker aus dem Landkreis Rottal-Inn.
Der 27-jährige Student hatte den niederbayerischen AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Protschka als „Nazi“ bezeichnet.
Darauf hatte der AfD-Mann Anzeige wegen Beleidigung erstattet.