© Feuerwehr Landshut

Schwerer Verkehrsunfall in Landshut an der Weickmannshöhe

Die Verbindungsstraße Landshut - B299 war bis etwa 19:30 komplett gesperrt.
Denn auch hier hat es ganz schön gekracht.
Gegen 17 Uhr  übersieht eine Autofahrerin an der Kreuzung Weickmannshöhe / Salzdorf einen LKW.
Der Laster kracht in das Auto.
Die 30-jährige Frau und ihr Hund werden durch den Zusammenprall in dem Wagen eingeschlossen, die Fahrerin wird schwer verletzt.
Die Feuerwehr muss die beiden mit schwerem Gerät befreien.
Derweil ist die Straße komplett gesperrt.
Auch der LKW-Fahrer wird verletzt.
Alle Beteiligten müssen ins Krankenhaus, der Hund wird vom Tierarzt untersucht.

© Feuerwehr Landshut
© Feuerwehr Landshut