© Pixabay

Weiter steigende Inzidenzen in Niederbayern

Auch wenn die Stimmen immer lauter werden, es zu ändern:
Noch gilt bei den Corona-Maßnahmen vor allem der Blick auf die Inzidenz.

Und da gibt es auch bei uns in Niederbayern steigende Zahlen.
Besonders hoch sind sie im Landkreis Dingolfing-Landau mit einer Inzidenz von 84,8.
Über 35 liegen bereits die Stadt Landshut und die Landkreise Regen und Deggendorf.
Knapp darunter befindet sich der Landkreis Rottal-Inn mit 34 registrierten Neuinfektionen binnen einer Woche.