polizei, © Thomas Reulbach

Weitere Anklage in Landshuter Spionage-Affäre

Es ist schon fast wie in einem Agentenfilm:
Ein Landshuter soll als Spion für den chinesischen Geheimdienst Informationen gesammelt haben.

In diesem Zusammenhang hat die Bundesanwaltschaft jetzt auch seine Ehefrau angeklagt.
Sie hat ihren Mann offenbar bei seiner Agententätigkeit unterstützt.
Der Haftbefehl gegen den beschuldigten Mann ist derzeit außer Vollzug – unter Auflagen.