© Pixabay

Weitere Freibäder machen auf

Auch wenn der Sommer mal wieder eine Pause macht:
Heute öffnen im Landkreise Landshut einige Freibäder.

Am Start ist auch das beliebte Freibad Geisenhausen.
Wegen Corona aber unter besonderen Bedingungen.
So dürfen nur rund 300 Besucher auf das Gelände.
Wartezeiten sind da vorprogrammiert, denn normalerweise tummeln sich bei Traumwetter etwa 1500 Menschen im Freibad Geisenhausen.

Damit Zahl von 315 Gästen nicht überschritten wird, wird jeder Besucher beim Eintritt gezählt.
Über eine Webcam, die auf einen Behälter mit Chips gerichtet ist, können Sie sehen, ob noch Kapazitäten frei sind und Sie das Freibad besuchen können.

Auch die Freibäder in Mirskofen und Ahrain machen heute wieder auf – natürlich auch mit Hygiene-und Abstandsmaßnahmen.