© Pixabay

Weiterer Giftköder im Landkreis Rottal-Inn?

Treibt sich im Landkreis Rottal-Inn ein Hundehasser herum?
Dieser schockierenden Frage geht die Polizei derzeit nach.
Ein Hund frisst beim Gassigehen in Bad Birnbach einen unbekannten Gegenstand – und muss danach zum Tierarzt.
Möglicherweise hat jemand einen Giftköder ausgelegt.
Bereits zuvor gab es einen Giftköder-Verdacht in Eggenfelden.
Auf einem Feldweg neben der B20 liegen klein geschnittene Wiener Würstchen, die womöglich vergiftet waren.