© Pixabay

Mit 24 Kilo schwerer Feuerwehrausrüstung auf dem Laufband

Seine Runden auf dem Laufband zu drehen, ist schon so schweißtreibend genug.
Ein Extremsportler will es nächste Woche bei HAIX in Mainburg auf die Spitze treiben:
Er läuft in voller Feuerwehrausrüstung auf dem Laufband, und will so den Weltrekord knacken.

Es gilt, die Marke von 41 Stunden und 28 Minuten auf dem Laufband zu knacken.
Kai Eichler trägt dabei die volle, etwa 24 Kilogramm schwere Feuerwehrschutzausrüstung.
Startschuss ist heute in einr Woche um 9 Uhr im Eventraum über der HAIX® WORLD.
Der Weltrekord soll am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr fallen.

Besucherinnen und Besucher können beim Weltrekordversuch dabei sein – und sogar auf einem zweiten Laufband mitlaufen.
Pro 10 Minuten auf dem Laufband spendet die Firma HAIX® 10 Euro an das MONA Kriseninterventionsteam, das Einsatzkräfte bei der Bewältigung von kritischen Lebensereignissen unterstützt.