© Funkhaus Landshut

Weniger Herrenrunden sind das Ziel

Frauen für Kommunalpolitik begeistern, ihnen den Einstieg erleichtern und Hemmschwellen absenken.
Das ist das Ziel eines neuen Aktionsbündnisses aus Landshut.
Es nennt sich „Frauen in die Kommunalpolitik“.
Das Bündnis lädt heute zur offiziellen Gründung im Gasthaus „Zum Rieblwirt“ ein.
Willkommen ist jede Frau, parteilos oder nicht, die etwas bewegen will.
Frei nach dem Motto – selbst ist die Frau – packen es die Landshuterinnen also an, um einige Projekte auf die Beine zu stellen.
Los geht’s heute Abend um 17 Uhr 30.