Weniger Hochzeiten wegen Corona

Knapp 11 Prozent weniger Hochzeiten in 2020.
Es war zu erwarten. Im Corona Jahr 2020 gaben sich in den bayerischen Standesämtern nur knapp 61 000 Paare das Ja Wort.
Das ist die niedrigste Zahl an Eheschließungen seit 2013.
Für Niederbayern zählt das Landesamt für Statistik einen Rückgang an Hochzeiten um fast 12 Prozent gegenüber 2019.
Der beliebteste Hochzeitstag war im vergangenen Jahr der 10.10.2020.