© Innenministerium

Weniger Straftaten in Niederbayern

Offenbar sind in Niederbayern weniger böse Buben unterwegs.
Im letzten Jahr gab es rund 42.000 Straftaten und damit 3,5 % weniger als im Vorjahr.
Das ist der niedrigste Stand seit 10 Jahren.
Dafür gibt es einen Anstieg der sogenannten „Cyberkriminalität“.
Von einem Fall hat uns  Paul Mader, Kriminaldirektor bei der Polizei Niederbayern erzählt: