© Pixabay

Wenn der Oleander Asyl bekommt

Im Sommer machen sich Oleander oder Olivenbäume im Garten oder auf dem Balkon richtig gut.
Aber wohin mit den großen Töpfen wenn es jetzt kälter wird?
In die Landshuter Werkstätten.
Denn die Menschen der Lebenshilfe haben einen grünen Daumen.
Und lagern ihre empfindlichen Pflanzen aus dem warmen Süden ein.
Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Rottenburg steht ein  Gewächshaus, in dem Olive, Palme und Co überwintern können.
Einen Abholservice gibt es nicht, die Pflanzen müssen von Ihnen hingebracht werden.