verkehr, straße

Wenn der Taxigast kein Geld hat…

Weil ihm wohl unterwegs im Taxi eingefallen ist, dass er die Fahrt ja gar nicht bezahlen kann, hat sich ein 25jähriger Nigerianer etwas ganz Ausgefuchstes einfallen lassen.

In Bodenkirchen angekommen musste er urplötzlich mal ein ganz dringendes Bedürfnis verrichten.

Der Taxifahrer ließ ihn zwar aussteigen, wurde aber schnell stutzig und folgte deswegen dem jungen Asylbewerber.

Dem hat das gar nicht gepasst und er hat angefangen mit Steinen nach dem Taxifahrer zu werfen. Letztlich konnte er zu Fuß entkommen.

Scheinbar hat ihn dann aber das schlechte Gewissen so sehr geplagt, dass er sich am nächsten Tag selbst bei der Polizei gestellt hat.