burg trausnitz landshut

Wer dort böllert hat einen Knall

Alle Jahre wieder heißt es in Landshut:
Böller-Verbot auf der Burg Trausnitz.
Wegen der Brandgefahr darf auf dem Gelände kein Feuerwerk abgeschossen werden.
Wer dagegen verstößt, muss mit einer Gelbuße rechnen.
Bis 5000 Euro können dann weg sein.
In der Silvesternacht wird die Zufahrt zur Burg Trausnitz gesperrt.
Ein Sicherheitsdienst kontrolliert die Zugänge.