polizei

Wer wollte den Kindergarten abfackeln?

Eltern, Kinder und Erzieher sind fassungslos.
In der Nähe von Braunau wäre fast ein Kindergarten abgebrannt.
Unbekante haben versucht, den Kindergarten anzuzünden.
Dafür schlagen die Täter eine Scheibe ein und werfen einen brennenden Gegenstand in den Kindergarten.
Zum Glück kommt wenig später eine Spaziergängerin vorbei, die den Brand riecht.
Die Frau schnappt sich Sand und löscht so die Flammen.
Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest.