© Foto Detmers/StMELF

Werbung für die Ferienregion

Ostbayern macht gerade kräftig Werbung.
Die Region ist bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin gut vertreten.
In der großen Bayernhalle direkt unter dem Funkturm will Ostbayern so richtig Lust auf einen Urlaub bei uns machen.
An den Ständen können die Besucher zum Beispiel Spezialitäten aus der Region probieren.

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner schaute bei seinem Messerundgang am Stand vorbei und informierte sich beim Stamsrieder Bürgermeister Herbert Bauer und  Petra Gihl von der Ferienregion Hirschenstein über die vielfältigen touristischen Angebote.

Die Grüne Woche ist laut Brunner eine ideale Gelegenheit, um tausende Besucher für die touristischen und kulinarischen Highlights in Bayern zu begeistern.
„Wir wollen die Urlaubsgäste auf den Geschmack und den Absatz unserer Produkte voranbringen“, so der Minister.
Dafür sorgen heuer 15 regionale Tourismusverbände und Anbietergemeinschaften von „Urlaub auf dem Bauernhof“ sowie rund 40 Schmankerl- und Spezialitätenhersteller aus allen Regionen Bayerns
Die Internationale Grüne Woche dauert noch bis Sonntag.