© pixabay

Wichtiges Update zum Brand in Ihrlerstein

Ein Pärchen aus Ihrlerstein steht vor einem Trümmerhaufen.
Wie berichtet, haben während ihres Urlaubs unbekannte Täter Brandbeschleuniger durch ein gekipptes Fenster im Haus verteilt und dann angezündet.
Das hat das komplette Erdgeschoss verrußt.
Der Schaden ist höher als bisher angenommen, er beläuft sich auf 200.000 Euro.
Die Überprüfung des Thermostats hat ergeben, dass der Brand am vergangenen Freitag zwischen halb zwei und zwei Uhr morgens gelegt wurde.
Deshalb nochmals die Bitte – wer um diese Zeit etwas Verdächtiges im Starenweg beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden.