Widerliche Tat in Eggenfelden…

Es ist eine Erfahrung, die man niemandem wünscht – eine Falkenbergerin musste sie jetzt trotzdem machen.
Die 30-Jährige kauft am 8. Mai gegen 19 Uhr in einem Baumarkt in Eggenfelden ein.
Dabei bemerkt sie einen Mann, der sie zuerst „nur“ anstarrt.
Irgendwann fängt er aber an, sich vor ihren Augen selbst zu befriedigen.
Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Mann in dem Baumarkt am Schellenbruckplatz gesehen haben.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 175-180cm, Westeuropäisches Erscheinungsbild, kräftige Statur, dunkelblondes kurzes Haar, 35-40 Jahre alt, offene helle Jacke, blue Jeans, markante Nase.

Sachdienliche Hinweise zum Täter werden bei der Polizeiinspektion Eggenfelden unter TelNr: 08721/96050 erbeten.
Weitere Geschädigten werden ebenfalls gebeten sich bei der Polizei zu melden.