verkehr, straße

Wie ist der Stand bei der A94?

Endlich auf der A 94 durchgehend von Simbach am Inn nach München fahren.
Darauf warten die Menschen im Landkreis Rottal-Inn seit Jahren.
Heute kommt das Thema in den Simbacher Stadtrat.
Die Autobahndirektion Südbayern informiert über den aktuellen Stand der Dinge.
Der rund 13 Kilometer lange Abschnitt Marktl-Simbach-West soll rund 125 Millionen Euro kosten.
Im Sommer hieß es, dass mit dem Bau möglicherweise 2022 begonnen werden kann.
Besonders schwierig ist der Abschnitt der A94, der durch Simbach führen soll.
Der genaue Verlauf dieser fünf Kilometer langen Strecke steht noch nicht fest.