Wieder brennt es im Wald

„Es brennt im Wald“.
Dieser Notruf geht am Mittwochnachmittag bei der Rettungsleitstelle ein.
Wo genau es brennt war allerdings gar nicht so leicht zu finden.
Erst nach längerer Suche entdecken die Einsatzkräfte das Feuer dann in der Nähe von Oed in der Gemeinde Baierbach
Zu der Zeit brennen bereits 250 Quadratmeter abgeholzter Waldboden.
Die Feuerwehren aus Baierbach, Vilslern, Holzhausen und Hinterskirchen kriegen das Feuer allerdings in den Griff.
Zur Brandursache ist nichts bekannt.