© Foto: Pixabay

Wieder Geld für Breitbandausbau in Niederbayern

Finanz- und Heimatminister Markus Söder hat weitere 12,9 Millionen Euro für schnelles Internet in Niederbayern bereit gestellt.
Im Landkreis Dingolfing-Landau bekommen unter anderem die Gemeinden Niederviehbach, Reisbach und Wallersdorf Geld, im Landkreis Rottal Inn darf sich der Ort Julbach freuen.
Im Landkreis Landshut sind es Altfraunhofen, Baierbach und Vilsheim.
Laut Finanzministerium sind in Niederbayern 257 Städte und Gemeinden im Förderverfahren für schnelles Internet, das sind 99 Prozent der Kommunen.