© Pixabay

Wieder „normaler“ Schulbetrieb in Velden

Erleichtert aufatmen dürften Eltern in Velden im Landkreis Landshut.
Hier startet an der Grundschule in dieser Woche wieder der reguläre Schulbetrieb.
In zwei Klassen hatte ja kein Unterricht stattgefunden.

Eine Vorsichtsmaßnahme, nachdem ein Kind in einer Veldener Kinderkrippe positiv auf Corona getestet wurde:
Seine zwei Geschwister, die in die beiden Grundschulklassen gehen, haben sich nicht angesteckt.
Die Familien stehen unter Quarantäne.