Wieder Wahlplakate verschmiert

Wahlplakate lösen bei einigen Menschen offenbar einen Reflex aus:
Sie müssen einen Stift oder Farbspray nehmen und auf den Plakaten herumkritzeln.
Über massive Schmierereien in Eggenfelden haben wir ja schon berichtet.
Jetzt hat uns die Polizei auch über einen Vorfall in Mengkofen im Landkreis Dingolfing-Landau informiert.
Hier sind in Hüttenkofen und Martinsbuch Wahlplakate der CSU mit Farbe besprüht worden.
Die Polizei bittet um Hinweise.