© Klinikum Landshut

Winziges Gerät – große Wirkung

Auch winzige Geräte können Leben retten:
So zum Beispiel der weltweit kleinste Herzschrittmacher:
Er ist nur wenige Zentimeter groß, funktioniert aber genauso wie die größeren Schrittmacher.
Und genau den trägt jetzt ein 72-jähriger Patient am Klinikum Landshut.
Ärzte haben ihm den kleinen Lebensretter in einem 45-minütigen Eingriff eingesetzt.
Der Patient hat die OP gut überstanden – und darf pünktlich zu Weihnachten wieder nach Hause.