© Pixabay

Vater und Kind sterben bei Wohnhausbrand in Bodenkirchen

Feuer in einem Wohnhaus in Bodenkirchen – es befinden sich noch Menschen in der Wohnung.
Als die Feuerwehr diesen Notruf hört, kämpft sie um jede Minute.
Für einen vierjährigen Jungen und seinen Vater kommt leider jede Hilfe zu spät:
Beide kommen durch den Brand ums Leben.
Drei weitere Kinder schweben noch in Lebensgefahr – die Mutter und ein 8-jähriger Junge konnten das Haus noch rechtzeitig verlassen.
Das Einfamilienhaus ist durch das Feuer stark beschädigt und kann wohl nicht mehr restauriert werden.
Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar.
Die Kripo Landshut ermittelt.