Wohnung mit Bordell verwechselt – Mann rastet aus

Unerwarteten und höchst unangenehmen Besuch bekommt gestern ein 27-jähriger Mann aus Landshut.
In aller Frühe klingelt es an seiner Wohnungstür.
Ein Betrunkener fragt, ob denn hier das Bordell sei.
Als der Mann den Fremden enttäuschen muss, nimmt der das gar nicht gut auf.
Er zieht den Mann aus seiner Wohnung, schubst ihn die Treppe hinunter und tritt ihm mehrmals gegen den Kopf!
Zum Glück kann die Polizei den betrunkenen Gewalttäter wenig später schnappen.