© Pixabay

Zahlreiche Bewohner nach Wohnungsbrand in Neufahrn evakuiert

Wenige Kilometer vom Flughafen München entfernt herrscht heute Nacht Großalarm.
In Neufahrn bei Freising brennt es in einem Mehrfamilienhaus.
Über 100 Bewohner werden evakuiert – sieben Personen kommen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.

Auch ein Feuerwehrmann verletzt sich beim Einsatz.
Das Feuer, das vermutlich im Keller ausgebrochen ist, ist schnell gelöscht.
Noch ist unklar, was den Brand ausgelöst hat.
Die Polizei ermittelt auch in Richtung Brandstiftung.