Zivilisten müssen draußen bleiben

Wie wäre es denn mal mit einem Spaziergang auf einem Truppenübungsplatz?
Das geht in Regen.
Noch.
Bisher hat die Bundeswehr Spaziergänge auf dem Gelände geduldet.
Natürlich nicht, wenn dort zum Beispiel die Schützenpanzer unterwegs waren.
Ab Juli darf der Truppenübungsplatz aber auch nicht mehr außerhalb der Übungszeiten betreten werden, berichtet die PNP.
Wegen rechtlicher Auflagen.