© IG Bau

Zoll kontrolliert fast 200 Firmen im Landkreis Dingolfing-Landau

Wo sind die „Schwarzen Schafe“ auf dem Bau?
Immer auf der Suche nach Chefs, die Leute illegal beschäftigen oder keinen Mindestlohn zahlen, ist das Hauptzollamt Landshut.
Darum rücken die Fahnder immer wieder aus.
Auch im Landkreis Dingolfing-Landau.
Im ersten Halbjahr 2021 bekommen hier Baufirmen fast 200 Mal Besuch von der Finanzkontrolle.
Die Fahnder haben es bei ihren Kontrollen vor allem mit Tricksereien beim Lohn  zu tun.