© IG Bau

Zoll steigt Sicherheitsbranche auf die Füße

Unangekündigter Besuch steht unter anderen in den Landkreisen Rottal-Inn und Dingolfing-Landau sowie in der Stadt Landshut auf der Matte.
Es ist der Zoll.
Und der will der Sicherheitsbranche auf den Zahn fühlen.
Nach dem Motto „Sicher ist sicher“ werden die Arbeitsbedingungen überprüft.
Es geht unter anderem um den Mindestlohn und illegale Beschäftigung.

Gerade beim Mindestlohn sieht das Hauptzollamt Landshut in einigen Fällen noch Prüfungsbedarf.