polizei

Zollbeamter von LKW eingequetscht

Aus einer Routinekontrolle auf der A 3 bei Iggensbach wird plötzlich ein schreckliches Unfalldrama.
Ein Zollbeamter will gestern Abend über eine Leiter in einen LKW-Anhänger steigen.
In diesem Augenblick rollt ein Laster dahinter los – und quetscht den Mann vom Zoll ein.
Der 45-Jährige wird schwer an den Beinen verletzt.
Ein Kollege kann sich noch mit einem Sprung zu der Seite vor dem rollenden Laster retten.
Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer die Handbremse nicht angezogen hat.
Der Mann aus Rumänien ist angezeigt worden.