verkehr, straße

Zwei Autos ziehen LKW über den Berg

Es ist mitten in der Nacht, dichtes Schneegestöber auf den Straßen.
Da bleibt bei Triftern ein 30-Tonner am Berg hängen – für ihn gibt es kein Weiterkommen mehr.
Seine Fracht: 200 Ferkel!
Ein Abschleppdienst ist nicht mehr zu organisieren.
Da kommen zur rechten Zeit zwei couragierte Autofahrer daher, das berichtet die PNP.
Sie spannen ihre Wagen vor den Koloss und geben Gas.
Mit vereinten Kräften ziehen sie den LKW aus seiner misslichen Lage.
Nach vier Stunden ist die Rettungsaktion geglückt und der dankbare LKW-Fahrer über den Berg.