© pixabay

Zwei Prozesse ab heute vor dem Landshuter Landgericht

Am Landshuter Landgericht startet heute ein Prozess wegen Sachbeschädigung.
Das klingt allerdings harmloser, als es in Wirklichkeit ist.
Der Angeklagte – ein 32-jähriger Freisinger – ist nämlich nicht wegen EINES Falls dran, sondern wegen sechs…
Er hat in den vergangenen zwei Jahren mehrere Wohnungstüren zerstört, seine Familie und Fremde mit einem Messer bedroht und eine Frau massiv belästigt.
Der Mann leidet an paranoider Schizophrenie.

Im zweiten Fall muss sich ein Mann unter anderem wegen Insolvenzverschleppung verantworten.
Er soll über ein Unternehmen Flüge nach Kuba angeboten haben, und das obwohl die Firma bankrott war.
Viele Kunden haben Flüge gebucht, die sie nicht antreten konnten.
Offenbar hat der Angeklagte so versucht, die Zahlungsunfähigkeit zu vertuschen.