© RoteRabenVilsbiburg

Zwei wichtige Spiele innerhalb von 48 Stunden

Mit dem Rückenwind des Derby-Sieges gegen Straubing gehen die Roten Raben Vilsbiburg in eine wichtige Woche. Bevor die Mädels am Freitag beim Play-Off-Rivalen Münster am Netz stehen, geht es heute erstmals zuhause gegen den Schweriner SC. Um gegen den Tabellendritten zu punkten brauchen die Roten Raben einen Sahnetag. Der Ex-Meister ist gut drauf. 11 Siege aus den letzten 12 Spielen. Das zeigt welche Qualität Schwerin hat. Los geht’s am Abend in der Ballsporthalle um acht.